Kurzzusammenfassung: Nachbesprechung 36. Repair Café Graz

Hallo Repair Café Interessierte(r),

wie immer haben wir auch nach unserer letzten Veranstaltung eine Nachbesprechung zu einem gesonderten Termin durchgeführt. Den Inhalt der Nachbesprechung haben wir auch diesmal hiermit zusammengefasst. Ebenfalls kurz dabei sind unsere Besuche des diesjährigen Grazer Umweltzirkus (FB) sowie die Unterstützung des Repair Café TU Graz an ihrem Tag der Nachhaltigkeit.

 

Nächste bekannte Termine 

Do. 13.06. - PROMI Repair Café, RUSZ Graz, Puchstraße 41, 8010 Graz
Sa. 15.06. - Reparier-Bar Gleisdorf, Polytechnische Schule, Alois Grogger-Gasse 12, 8200 Gleisdorf
Do. 27.06. - Repair-incafé - incafé, Münzgrabenstraße 84a, 8010 Graz
Fr. 28.06. - Repair Café Grottenhof - Fachschule Grottenhof, Krottendorferstr. 110, 8052 Graz
Sa. 29.06. - Repair Café Hitzendorf - Jugendraum, Hitzendorf 129, 8151 Hitzendorf
Sa. 29.06. - Repair Café Gratwein/Strassengel - Mehrzweckhalle, Schulgasse 10, 8112 Gratwein
Sa. 29.06. - Repair Café Weiz - Doktor-Karl-Widdmann-Straße 2a, 8160 Weiz
Sa. 29.06. - Repair Café Lieboch - Q-Stall, Dorfstraße 13, 8501 Lieboch
Sa. 29.06. - Repair Café ECHO - Jugendzentrum ECHO, Leuzenhofgasse 4, 8020 Graz
Sa. 13.07. - 37. Repair Café Graz - Traumwerk/spektral, Lendkai 45, 8020 Graz
Sa. 13.07. - Repair Café Stattegg - Sportbistro/Sportplatz, Am Wiesengrund 6, 8046 Stattegg
Sa. 13.07. - Reparaturcafe Altenmarkt - Minitheater Kawost, Altenmarkt 83, 8280 Fürstenfeld
Do. 25.07. - Repair-incafé - incafé, Münzgrabenstraße 84a, 8010 Graz
Fr. 26.07. - Repair Café Leibnitz - Kompetenz-Zentrum, Karl-Morre-Gasse 11, 8430 Leibnitz
Sa. 17.08. - Repair Café Premstätten - Pfarrheim Premstätten, Kirchweg 11, 8141 Premstätten 
Do. 29.08. - Repair-incafé - incafé, Münzgrabenstraße 84a, 8010 Graz
Sa. 31.08. - 38. Repair Café Graz - Traumwerk/spektral, Lendkai 45, 8020 Graz

 

Feedback 36. Repair Café Allgemein

Dieser Samstag war in unserer Werkstatt wieder sehr gut besucht, wir durften mit den BesucherInnen 115 Reparaturversuche starten, von denen 80 (=70%) erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Wartezeiten waren überwiegend kurz, nur vereinzelt ließen sich bei Spezialproblemen längere Verzögerungen nicht vermeiden.

Vor- und Nacharbeiten konnten auch diesmal durch die zahlreiche Anwesenheit vieler HelferInnen recht flott hinter uns gebracht werden.

Auch eine Reihe neuer InteressentInnen, die uns bei zukünftigen Veranstaltungen unterstützen möchten, waren vor Ort und haben sich informiert. Vielen Dank für Euer Interesse!

 

Feedback Grazer Umweltzirkus 2019

Das Grazer Umweltamt bzw. das Organisationsteam hat uns heuer wieder zum Grazer Umweltzirkus eingeladen. Da diesmal zum Thema "Kaufst du noch oder reparierst du schon?" auch eine Reparaturmeile mit uns und vielen Betrieben des Grazer Reparaturnetzwerkes GRAZrepariert geplant und organisiert wurde, haben sich die Verantwortlichen im Vorfeld mit uns in Verbindung gesetzt um von unseren Erfahrungen bei der Organisation von Repair Café Veranstaltungen zu lernen und zu profitieren. Gerne haben wir hier unser Wissen geteilt.

Die Veranstaltung selbst war sehr gut besucht, in der Reparaturmeile gab es weit über 100 Reparaturen an diesem Tag (über alle anwesenden Initiativen und Reparaturbetriebe) und auch das Rahmenprogramm (während dessen uns auch der Grazer Umweltpreis 2019 verliehen wurde!) war sehr interessant und informativ.

Ein herzliches Dankeschön an alle HelferInnen auf unserer Seite, die unsere Initiative auf der Veranstaltung repräsentiert und vor Ort mitgeholfen haben!

 

Feedback Repair Café TU Graz

Eine dritte Veranstaltung gab es auch noch, bei der HelferInnen von unserer Gruppe mit ausgeholfen haben, der "Nachhaltigkeitstag der TU Graz". Hier haben wir dem Team bei der Durchführung einer weiteren kleinen Repair Café Veranstaltung mit unserer Anwesenheit Unterstützung geleistet. Und auch hier wurden, neben den vielen anderen Informations- und Nachhaltigkeitsmöglichkeiten, eine Reihe von Hilfesuchenden mit ihren Problemen beraten und unterstützt.

Unerwartet für uns war, dass zu diesem Repair Café beinahe keine StudentInnen, sondern hauptsächlich nicht-universitätsbezogene BesucherInnen vorbeikamen. Das spricht aber auch dafür, dass die Veranstaltung auch außerhalb des universitären Bereichs Publikum angesprochen hat.

Es war auch ein Medienteam vom ORF Steiermark vor Ort, das Aufnahmen und Interviews durchgeführt und einen TV-Beitrag in "Steiermark heute" am 6.6. ausgestrahlt hat.

 

Equipment / Ausstattung

Folgende Dinge sind seit der letzten Veranstaltung angeschafft worden bzw. dazugekommen:

• TV-/Monitor-Gerät für Video/PC/... Reparaturversuche

• Griff der Rework-Station wurde repariert

Weitere (noch) gewünschte/geplante Anschaffungen:

• lange Spezialbits (von Neuhold)

• Kaffeemaschinen-Pumpen Sortiment (Ulka?)

• Wattestäbchen

• Micro-USB Ladegerät/Adapter

• Superkleber lebensmittelecht

• Auffüllung Ersatzteile-Koffer

• neue Schnurschalter

• Mini-Ersatz-Bits für iFixit Sets bei iFixit Helpline anfragen

• Augenspülung für Notfälle (von Apotheke)

• Schlauchklemmen-Zange für Kaffeemaschinen (Oetiker-Zange)

• AMP Flachstecker und -Hülsen Sortiment

• bessere/hellere allgemeine Beleuchtung im Traumwerk-Bereich des Kellers

• Lautsprecher aktiv/passiv & Stecker/Adaptersortiment dafür

• weiterer Dremel/Proxxon/Kavo

 

Helfer / Helfer-Themen

Die interne HelferInnen-Übersichtsseite, um ein wenig Hilfestellung zu bieten wer von den Anwesenden welche Reparatur-Bereiche abdecken kann, wurde etwas erneuert. Diese Arbeiten sind aber nicht abgeschlossen.

Bei dieser Veranstaltung konnten wir einen neuen Helfer im Bereich IT willkommen heißen und eine Reihe von InteressentInnen hat uns auch angesprochen, die bei zukünftigen Veranstaltungen selbst mitmachen möchten. Vielen Dank für euer Interesse!
Es wird vor der nächsten Veranstaltung dafür wieder einen Einführungs-Workshop geben.

Weiter am Plan, aus Zeit und Verfügbarkeitsgründen aber noch nicht umgesetzt, sind weiterhin der Löt/Entlöt-Workshop sowie ein Workshop zu Elektro/Elektronik-Sicherheit.

Die HelferInnen-T-Shirts für unsere Gruppe sind in einigen Größen nicht mehr vorhanden. Es wird eine Inventur gemacht, fehlende Größen nachbestellt und im Traumwerk dann mit unserem Logo selbst be-siebdruckt.

Es hat auch vor der vergangenen Veranstaltung der Ausflug der Repair Café Graz HelferInnen zur Maker Faire Vienna stattgefunden :-)

 

Kommunikation / Präsentation

Viel Kommunikation und Präsentation ist in der letzten Zeit passiert, vor allem durch unsere Präsenz bei anderen Gruppen, beim Grazer Umweltzirkus, der etwas aktiveren Betreuung der Facebook-Seite sowie der Vernetzung beim österreichweiten Vernetzungstreffen der Reparaturinitiativen, welches vom Repanet organisiert wird.

Auf unserer Website wurde das Kontaktformular auch angepasst und darauf hingewiesen, dass dieser Kontakt zu unserer Gruppe führt, es aber auch noch andere Gruppen mit anderen Ansprechpersonen gibt. Natürlich werden wir weiterhin Anfragen für andere Veranstaltungen/Gruppen, die dennoch bei uns einlangen, an die entsprechenden Organisatoren weiterleiten.

Das Fotoarchiv auf Flickr wurde, nach der Anpassung der Größenbeschränkung der Plattform, aufgeräumt. Das Team-Foto auf FB wurde durch das aktuellere (von FAZIT) getauscht. Auf unserer Website ist dies noch ausständig.

Das geplante FB Posting, das auf den Bedarf aller Gruppen/Initiativen von HelferInnen und UnterstützerInnen hinweist, ist durch kurzfristigere Veranstaltungs-Ankündigungen bisher immer verschoben worden. Es ergibt sich aber in Kürze ein Zeitabschnitt, in dem das Posting ggf. länger sichtbar bleiben kann, bevor es durch neuere Beiträge verdrängt wird. Wir bemühen uns, das Posting rechtzeitig erstellen zu können.

 

Sonstiges

• der übernächste Termin, 7.9., wurde auf 31.8. vorverlegt, da bei Andreas und einigen Helfern ein Terminkonflikt absehbar ist

• für das nächste Mal gibt es noch kein organisiertes nachhaltiges Buffet von Foodsharing. Es wird noch mit Foodsharing gesprochen, als allerletzte Möglichkeit wird das Buffet evtl. nicht ganz so nachhaltig wie gewohnt.

• das Spektral hat wieder eine stabile Internetverbindung, ein Kostenanteil wurde von uns beigesteuert

• die derzeitige Lösung, Zwischentische aus Platten und Zwingen zu erstellen, ist nicht optimal. Bei der nächsten Veranstaltung werden HelferInnen Maß nehmen und bis zum übernächsten Mal leicht verstaubare Arbeitstischchen bauen.

• es kam der Wunsch nach einer optischen Hervorhebung der Treppenstufen im Inneren des Gebäudes auf (von Besuchern). Wir werden beim Vermieter rückfragen, ob hier Möglichkeiten bestehen evtl. gelbe Anti-Rutsch Streifen anzubringen.

• es gab den Vorschlag, eine kleine Kinderbetreuung während der Veranstaltung anzubieten. Es wurde intensivst diskutiert und eine Reihe von Möglichkeiten besprochen. Ergebnis hier ist, dass es zwar interessant wäre, aber uns die personellen/pädagogischen Möglichkeiten dazu fehlen und der Bedarf nicht allzu hoch ist um eine gesonderte Betreuung anzubieten.

• das bei der letzten Veranstaltung eingegangene Recherche-Netbook funktioniert wieder

• bei größeren Sendungen/Mails an HelferInnen-Runden ist es für (alle Anwesenden) ok, die Empfängerliste sichtbar zu haben. Dies wird dann ab sofort wieder so gehandhabt.

• bei Contipark wurde die Verfügbarkeit von Parkkarten (für die HelferInnen) geprüft, es ist aber für Private nur 1 Karte / Person möglich. Bei Veranstaltungen anwesende HelferInnen können aber weiter wie bisher ihre Parkkosten von uns ersetzt bekommen.

• der Mailversand von info(et)repaircafe-graz.at wird manchmal vereinzelt noch von Empfängern blockiert. Es wird versucht, weitere Sicherheits-Einstellungen (SPK/DKIM) auch für den manuellen Versand (nicht nur Newsletter) zu aktivieren.

• Sobald das Preisgeld des Umweltpreises einlangt, werden wir davon ein Elektro-Testgerät (Testboy) besorgen und auch ein Infrastruktur-Kostenanteil an das Spektral&Traumwerk beisteuern.

 

Action Points

• Termine eintragen und interne Termine ausschicken

• Posting FB Helfer-Motivation

• Organisation Nachhaltiges Buffet mit Foodsharing

• T-Shirts Inventur, Bestellung und Nachdruck

• Beantwortung Anfragen von Besuchern/Interessenten

• Organisation Helfer Vor-/Nacharbeiten

• Intro neue HelferInnen

• Organisation mögliche Workshops

• Beschaffung/Nachkauf Equipment/Material

• Refresh interne Helfer-Liste

• Update Team-Foto auf Website

• Check optische Streifen auf Stiege mit Spektral/Vermieter

• Beschaffung Testboy Gerätetester  

• Ergänzung SPK/DKIM Signatur bei manuellen Mails

 

Ein Danke an alle Dagewesenen, Eure Unterstützung und Euer wertvolles Feedback!

 

Liebe Grüße,
  das Repair Café Graz Team

---