Kurzzusammenfassung: Nachbesprechungen 29. Repair Café Graz

Hallo Repair Café Interessierte(r),

die Nachbesprechung der letzten Veranstaltung hat schon vor einiger Zeit stattgefunden, trotzdem möchten wir euch über die diskutierten Punkte auf dem Laufenden halten. Danke an alle dagewesenen HelferInnen und auch das Feedback der BesucherInnen seit dem letzten Repair Café in Graz.

 

Nächste bekannte Termine 

Do. 26.04. - Repair-incafé - incafé, Münzgrabenstraße 84a, 8010 Graz
Sa. 28.04. - Repair Café Lieboch - Q-Stall, Dorfstraße 13, 8501 Lieboch
Sa. 28.04. - Repair Café Pischelsdorf - Alter Pfarrhof, Pischelsdorf 78, 8212 Pischelsdorf
Mi. 02.05. - Repair Café Linz - otelo, Wüstenrotplaz 2, 4030 Linz
Fr. 04.05. - Repair Café Gutenberg - Tauschraum (gegenüber Volksschule), 8160 Gutenberg
Sa. 05.05. - 30. Repair Café Graz - Traumwerk/spektral, Lendkai 45, 8020 Graz
Sa. 12.05. - Repair Café Stattegg - Lässerhof, Hofweg 2, 8046 Graz, Stattegg
Sa. 12.05.. - Reparier-Bar Gleisdorf - Polytechnikum, Alois-Grogger-Gasse 12, 8200 Gleisdorf
Fr. 25.05. - Repair Café Leibnitz - Kompetenz-Zentrum, Karl-Morre-Gasse 11, 8430 Leibnitz
Sa. 26.05. - Repair Café Gratkorn - Lebenshilfe GuV, Grazerstraße 86, 8101 Gratkorn
Mi. 06.06. - Repair Café Linz - otelo, Wüstenrotplaz 2, 4030 Linz
Sa. 09.06.. - Reparier-Bar Gleisdorf - Polytechnikum, Alois-Grogger-Gasse 12, 8200 Gleisdorf
Sa. 16.06. - Repair Café Weiz - Doktor-Karl-Widdmann-Straße 2a, 8160 Weiz
Sa. 16.06. - Repair Café Leoben - Altstoffsammelzentrum, Am Wirtschaftspark 11, 8700 Leoben
Sa. 23.06. - Repair Café Hitzendorf - Jugendraum, Hitzendorf 129, 8151 Hitzendorf
Do. 28.06. - Repair-incafé - incafé, Münzgrabenstraße 84a, 8010 Graz
Sa. 30.06. - 31. Repair Café Graz - Traumwerk/spektral, Lendkai 45, 8020 Graz
Sa. 30.06. - Repair Café Lieboch - Q-Stall, Dorfstraße 13, 8501 Lieboch

 

Feedback 29. Repair Café Allgemein

Von den 104 Reparaturversuchen, die über den Tag verteilt stattfanden, konnten bei 66 eine Verbesserung/Reparatur erreicht werden. Damit liegt die Erfolgsquote dieser Veranstaltung etwas über dem Durchschnitt. Es gab ein paar vereinzelte längere Wartezeiten bei speziellen Reparaturversuchen, aber noch nicht in dem Außmas, der aus unserer Sicht Änderungen erfordern würde.

Seitens der Besucher gab es wieder überwiegend positives Feedback, was uns sehr freut. Es gab auch ein paar Rückmeldungen mit Verbesserungsvorschlägen und Anmerkungen. Wir haben diese durchbesprochen und werden versuchen diese bei zukünftigen Veranstaltungen einzubringen. 

Auch diesesmal durften wir wieder ein paar neue HelferInnen bei unserer Veranstaltung begrüßen und auch ein paar Gespräche mit Interessenten für Unterstützung bei zukünftigen Veranstaltungen führen.

Der Besuch des Schraub-Doc Filmteams war für beide Seiten eine gute Erfahrung und wir hatten interessante Gespräche und hoffentlich gute Aufahmen.

Da die Räumlichkeiten (vorwiegend auf Spektral-Seite) durch andere Gruppen/Nutzer diesmal besonders mit Zeugs verstellt und vollgeräumt war, gab es bei den Auf- und Abbauarbeiten einige Schwierigkeiten und Behinderungen. Wir werden Feedback dazu an die anderen Gruppen weitergeben. Ein großes Danke natürlich an die dagewesenen HelferInnen, die bei den Auf- und Abbauarbeiten mitgeholfen haben!

 

Equipment / Ausstattung

Seit der letzten Nachbesprechung wurden folgende Anschaffungen getätigt: 

• wieder Reparatur eines defekten Decken-Fluters (der 3. mittlerweile), Ersatzteile für zukünftige Reparaturfälle wurden nachbestellt

• Aktionspaket durch die Anstiftung Ertomis (mit Werkzeug, Info-Materialien, Literatur, ...)

• Beschriftungsgerät + Nachfüll-Rollen

• Sugru

• Gewebeband/Gaffer

• Malerkrepp

• neue Info/Visiten-Kärtchen durch die Druckerei Khil

Weitere (noch) geplante Anschaffungen:

• Kabelbinder, hitzefest

• 5er-Verteiler mit längeren Zuleitungen

• Sortiment Thermosicherungen (anhand Johanns Erfahrungen)

• Sortiment Schellen/Klemmen (anhand Johanns Erfahrungen)

• neue/frische Erste-Hilfe-Kästen

• neue Tisch-Halterung für Lampe im Textilbereich

• eigenen Mistkübel bzw. "Wanne" für Kaffeemaschinen-Reparaturen (um Bohnen und Dreck aufzufangen)

• 2 Entlöt-Saugpumpen

 

Helfer / Helfer-Themen

Ein Danke geht, wie oben bereits erwähnt, an die neuen HelferInnen und InteressentInnen. Auch für das wertvolle Feedback.

Der Wunsch nach einem Löt-/Entlöt-Workshop kam auf. Wir werden versuchen hier mit den HelferInnen einen passenden gemeinsamen Termin zu finden (nicht montags).

Während der Repair Café Veranstaltung kam es zu einem Stromausfall, der durch ungünstige Aufstellung/Anbindung des Buffetbereichs verursacht wurde. Wir werden dies in Zukunft bei der Aufstellung berücksichtigen.

Die Aufstellung des Buffetbereichs wurde geändert, ist aber noch nicht optimal für die Betreuung durch die HelferInnen. Beim nächsten Mal wird eine weitere andere Aufstellung versucht.

Wir werden die Helfer daran erinnern sich zu vergewissern, dass die Besucher bei einem fehlgeschlagenen Reparaturversuch verstanden haben, was mit dem defekten Gerät gemach bzw. nicht gemacht werden kann. Ggf zusammen mit den BesucherInnen das (Elektro-)Gerät unbenutzbar machen.

Mit den Helfern wurden mögliche Teilnahmen an externen Veranstaltungen besprochen, da in der nächsten Zeit und im Sommer Andreas einige externe Termine nicht selbst wahrnehmen kann.

 

Kommunikation / Präsentation

Seitens der Druckerei Khil gab es noch das Zusatzangebot auch Lesezeichen zu erstellen. Ein Entwurf dafür ist in Arbeit und Abstimmung.

Beim Vernetzungstreffen der österreichischen Reparaturinitiativen konnte von unserer Gruppe leider niemand teilnehmen, wir haben aber im Vorfeld bei der Vorbereitung einiger Themen unterstützt.

Beim Nachhaltigkeitstag der Uni Graz (6.6.) und der ATTAC Sommerakademie (12.-13.6.) werden Helfer/Unterstützer unserer Gruppe dabei sein und unser Repair Café bzw. die Initiative vertreten und vorstellen. Danke an die Kathi, Patrick und Johannes, die ihre Freizeit dafür zur Verfügung stellen!

Es gab ein Kennenlern-Treffen mit dem Management eines Einkaufszentrums in Graz, welches auch nachhaltigen Initiativen/Unternehmungen als Plattform dienen möchte. In diesem ersten Treffen wurden die Ideen, Möglichkeiten und Voraussetzungen besprochen. Wir werden diese Thematik und Idee mit anderen Initiativen und Gruppierungen besprechen und weiterleiten. Es soll zu einer Diskussion bzw. einem Brainstorming kommen, was in diesem Setting möglich und für alle Seiten sinnvoll ist. Seitens unsere Initiative dürfte ein konkretes gemeinsames Projekt vermutlich nicht machbar sein, aber wir tragen die Idee gerne an andere auch zur Diskussion weiter.

 

Sonstiges

• das Netzteil im Ersatzteilekoffer wurde bisher nie gebraucht, es wird durch etwas anderes ersetzt werden, das öfter benötigt wird

• die Holztreppe, die noch vom Traumwerk-Fest montiert ist, war leider doch im Weg, wir werden diese beim nächsten Mal abmontieren

 

Action Points

Andreas

• Termine eintragen und Doodles für interne Termine ausschicken (Helfer-Intros, Nachbesprechung, ...)

• Koordination mit neuen/interessierten HelferInnen

• Koordination von Anfragen und Unterstützung Knowhow-Austausch mit externen Stellen

• Organisation Design und Absprache Drucksachen mit Khil

• Check/Anschaffung weiteres Equipment 

• Beantwortung Anfragen von Besuchern/Interessenten

• Ergänzung/Erweiterung interne Helferseite

• Organisation Helfer Vor-/Nacharbeiten

• Absprache/Weiterleitung Anfrage Einkaufszentrum

• Koordination/Information an HelferInnen bzgl. Vertretung bei Veranstaltungen

• Organisation Löt/Entlöt-Workshop

Johann

• Vorschlag/Auflistung Thermosicherungen Ersatzteile-Sortiment

• Vorschlag/Organisation Schellen/Schlauchklemmen für Kaffeemaschinen

Erwin U.

• Unterstützung Mail-Beantwortungen

Kathi

• Besorgung Lampen-Halterung bei IKEA

Claudia

• Neu-Aufstellung Buffet-Bereich durchführen

 

 

Ein Danke an alle Dagewesenen, Eure Unterstützung und Euer wertvolles Feedback!

 

Liebe Grüße,
  das Repair Café Graz Team

---